Okko Hotel

Okko Hotel

Okko Hotel

Okko Hotel

Ort

Nantes, Francia

Lea Ceramiche Kollektion

Slimtech Shade

Besuchen Sie diesen Link

Metropolis

Besuchen Sie diesen Link

Basaltina Stone Project

Besuchen Sie diesen Link
Projekt

Okko Hotel

Nach Entwurf von Patrick Norguet entsteht ein neues Designhotel in Nantes in Frankreich.

Der französische Designer hat sich der Herausforderung von Olivier Devys, dem Gründer des Okko Hotel, gestellt und moderne, zweckmäßige Zimmer mit Einrichtung in zeitgemäßem Stil und bequemen, gemütlichen Räumen gestaltet, in denen man ein effizientes Service der oberen Klasse zu erschwinglichen Preisen findet. 80 Zimmer, in denen alles bis ins kleinste Detail ausgeklügelt ist. Reine Farben in den Räumen, während die Gemeinschaftsbereiche durch wärmere, einhüllendere Farben geprägt werden.

Im Einklang mit dem allgemeinen Konzept und aufgrund der ästhetischen und funktionellen Eigenschaften konzentrierte man sich bei der Wahl der Fußböden auf die Kollektionen von Lea Ceramiche. In den Gemeinschaftsbereichen ist der Fußboden 60x60cm-Modulen der Serie Basaltina Stone Project in der Farbe sabbiata verkleidet.

In den Badezimmern wurde als Bodenbelag Metropolis eingesetzt, ein Feinsteinzeug mit Zementoptik in den Farben tokyo white und berlin night, während für die Wandverkleidungen die ultradünne Serie Slimtech Shade in Oversize-Formaten (3 mm Stärke) in den Farben milk und black coffee gewählt wurde. Neutrale Oberflächenausfertigungen für bequeme, auf das Wesentliche konzentrierte Räume, in denen man arbeitet, sich entspannt und sich aufhält. Eine Art, sich auch fern vom eigenen Heim zuhause fühlen.