Fantastic Wood

Ort

Projekt

Fantastic Wood. „Short novels for chairs“ ist ein Projekt des Designers Diego Grandi in Zusammenarbeit mit dem Tatoo-Künstler Pietro Seddache, welches vom Fritz Hansen Store Milano vorgestellt wird, um die Wiedereinführung des Grand Prix-Stuhls von Arne Jacobsen aus dem Jahr 1957 in seiner Originalversion mit Holzbeinen zu feiern.
Die neun tätowierten Stühle werden online verkauft und der Erlös geht vollständig an die Associazione Dynamo Camp der Onlus, die seit 2007 kostenlos Ferien für Kinder mit schweren Krankheiten organisiert.