Equipe Hotel

Equipe Hotel

Ort

Parigi

Lea Ceramiche Kollektion

Slimtech Timeless Marble

Besuchen Sie diesen Link

Slimtech Type 32

Besuchen Sie diesen Link
Projekt

Equipe Hotel

Anlässlich der Equipe’Hotel Paris 2014, Fachmesse für Neuheiten und Trends des Hotel- und Gaststättengewerbes, präsentiert Lea Ceramiche ihre neuesten Kollektionen in einem neu gestalteten Raum, der die Handschrift von Patrick Norguet trägt.
Die Simulation eines Hotelzimmers vor und nach den Renovierungsarbeiten zeigt die Anwendungsmöglichkeiten und Wirkung der Serie Slimtech als einfaches System zur Erneuerung von Raumverkleidungen. Die Platten aus extradünnem Laminatsteinzeug (nur 5,5 mm Stärke in zahlreichen Formaten) können auf einer beliebigen bereits bestehenden Oberfläche verlegt werden, ohne dass diese zuvor entfernt werden müsste. Reduzierung der Kosten, schnelles und einfaches Verlegen, Funktionalität und Haltbarkeitsgarantie von mehr als zehn Jahren machen Slimtech zum idealen Material für die Restrukturierung von Geschäfts- und Wohnräumen.
Beim Projekt von Norguet wird Type 32, die Kollektion von Diego Grandi, auf einen verschlissenen, alten Parkettboden verlegt. Die 2 m hohen Platten charakterisieren sich außerdem durch den Druck von graphischen Pattern, die sich aus der Überlagerung von zwei Layern und hochmodernen digitalen Technologien ergeben, und eine deutliche Anspielung auf das Fischgrätenmuster nach alter französischer Tradition darstellen. Im weiteren Verlauf der Fläche komplettieren imposante viereckige Formen (1m x 1m) in der Version Timeless Marble die Fußbodenverkleidung und verleihen dem Raum eine klassischere Note. In diesem Fall reproduziert der Digitaldruck eine Textur mit Marmoreffekt, die Mustervielfalt wird durch große Module hervorgehoben und lässt das Keramikmaterial natürlicher erscheinen. Slimtech in der statuenhaften Farbe white wird auch als Wandverkleidung eingesetzt: auf der einen Seite mit Platten im Format 3m x 1m mit geschliffenem Oberflächenfinish, spiegelblank und glänzend; auf der anderen Seite wird die Platte in besonderen Schnitten gezeigt und verkleidet außerdem Badeinrichtungsfläche und Wandbord, was die vielseitige Anwendbarkeit der Kollektion unter Beweis stellt und eine individuelle Gestaltung der einzelnen Projekte ermöglicht.