CHABRA RESIDENCE

CHABRA RESIDENCE (1)

CHABRA RESIDENCE (2)

Ort

Port Washington, NY, USA

Lea Ceramiche Kollektion

Slimtech Basaltina Stone Project

Besuchen Sie diesen Link
Projekt

Chabra Residence

CHABRA RESIDENCE – Port Washington, NY, USA

Umweltfreundliche Villa in Long Island für 38 Millionen Dollar
IN PORT WASHINGTON, NICHT WEIT VON MANHATTAN, INTERPRETIERT CHABRA RESIDENCE DIE FUNKTIONALITÄT DES INTERNATIONALEN STILS NEU UND BIETET LÖSUNGEN VON HOHEM ÄSTHETISCHEM WERT UND SEHR GERINGER UMWELTBELASTUNG. AUCH DANK DER VERARBEITUNG ITALIENISCHER KERAMIKFLIESEN VON LEA CERAMICHE.

Skulpturale Formen und Materialien, ohne ästhetische Spielereien und eng mit der Kulturtradition der aus Indien stammenden Eigentümer verbunden, sind technologisch – unterschiedlich, aber in Harmonie: Ahornholz, Aluminium-, Glas- und Stahlplatten; die unangefochtene Protagonistin der Chabra Residence ist jedoch die Keramik.

Der Architekt erläutert: „Für die Innen- und Außenbekleidungen, für die Böden, die Küche und die Bäder sowie für das Schwimmbecken war es wichtig, mit einem leicht zu wartenden Material zu arbeiten. Keramik war die ideale Option. So fiel die Wahl auf die nur 3 mm dicken, aus wiederverwertetem Verbundmaterial hergestellten Platten der Kollektion Basaltina, der natürlichen Feinbearbeitung der Slimtech-Kollektion von Lea Ceramiche. Dabei handelt es sich in der Tat um eine hervorragende Fliese, die kaum Wartungsarbeit erfordert, einen ausgezeichneten Widerstand aufweist und die Textureigenschaften, ungeachtet der Klima- und Wetterbedingungen, über die Zeit bewahrt.“

Chabra Residence erhielt die Urkunde LEED-Leadership in Energy & Environmental Design Silver Certified sowohl für die Fliesen von Lea Ceramiche als auch für die Solarmodule, die das Haus mit Warmwasser und Energie versorgen, die geothermische Heiz- und Kühlanlage, diverse begrünte Dächer und das Wasserrecycling-System.