BLEND – Beauty Center

Ort

Milano - via Marghera

Lea Ceramiche Kollektion

Goccia

Besuchen Sie diesen Link

Slimtech Timeless Marble

Besuchen Sie diesen Link

Slimtech Naive

Besuchen Sie diesen Link
Projekt

Arch. Francesco Marescotti - FMD*sign

Nur wenige Schritte vom Zentrum von Mailand entfernt, ein Ort, der sich dem persönlichen Wohlbefinden und der Schönheit widmet und Produkte von Lea Ceramiche gewählt hat, um den Umgebungen Charakter zu verleihen.

Eine Graphik zeichnet die Wand eines der Arbeitsbereiche aus: Es ist Slimtech Naive von Patrick Norguet. Ein Muster, das an sorgfältig gezeichnete Bleistiftlinien erinnert, ein zufälliges Netzwerk von Zeichen, die sich miteinander kreuzen und unberechenbar werden. Realisiert mit ultra-dünnen Laminatfeinsteinzeugplatten (Dicke 5,5 mm) und Rekordformaten von 3m x 1m, ist Slimtech das Ergebnis fortschrittlicher Feinsteinzeug-Verdichtungstechnologie, die das traditionelle Herstellungsverfahren revolutioniert. Die Mischung aus Tonen und wertvollen Rohstoffen wird mit einer Kraft von 15.000 Tonnen gepresst. Das Brennen findet in innovativen und ökologischen Öfen statt, ein Ergebnis des Know-hows und der Forschung von Panariagroup. Durch den Digitaldruck erzeugt die innovative auf Glasuren basierte Technologie eine fast dreidimensionale Oberflächenstruktur. Die reproduzierten Muster geben ein niedriges Reliefdesign wieder, wobei die Linien die Materialtiefe betonen und einen schwebenden Effekt der Graphik erzeugen.

Der Slimtech-Serie gehört auch Timeless Marble an, die in diesem Fall in einem anderen Bereich der Boden- und Wandfläche in der Farbe Calacatta Gold Extra angewandt wurde. Eine Neuausgabe von einem der feinsten und ausgesuchtesten Marmorsteine der Natur, wobei der mimetische Effekt von natürlichen Oberflächen gewährleistet wird, mit spielerisch realisierten Maserungen in den beiden Oberflächen glänzend und matt. Die große Platte erlaubt weite, einheitliche Oberflächen und eine begrenzte Anzahl von Fugen, was sich wiederum positiv auf die Hygiene und Funktionalität auswirkt.

Kleine Keramikskulpturen prägen die Räumlichkeit: Es ist Goccia, die Kollektion, die von Kravitz Design Inc. für Lea Ceramiche entworfen wurde. Elegante dreidimensionale Formen, die mit vollen und leeren Flächen spielen und Geometrie im Relief kreieren, mit gewundenen und kreisförmigen Linien, um der Oberfläche Bewegung zu verleihen.

 

DAS KÖNNTE SIE EBENFALLS INTERESSIEREN