Lea Ceramiche – Fuorisalone 2018 Concreto von Fabio Novembre: die neue Entwicklung der dünnen Platten von Lea Ceramiche

Für diese Ausgabe des Fuorisalone präsentiert Lea Ceramiche eine neue Kollektion von Oberflächen: Concreto, entworfen von Fabio Novembre und im Showroom in Via Durini, Mailand, über eine vom Designer selbst entworfene Ausstellung vorgestellt.

 

Als Ergebnis der Fähigkeit des Unternehmens, Kreativität, Innovation und Know-how eng miteinander zu verbinden, spiegelt Concreto die Philosophie von Lea Ceramiche wider, die sich auf eine kontinuierliche Entwicklung von Ideen und Technologien und eine gründliche ästhetische Erforschung des Materials konzentriert.

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Lea Ceramiche und den Designern kreiert das Unternehmen einen dialektischen Austausch von Ideen und Wissen, in der Lage die Geschmäcker und Stile der Zeit zu beeinflussen und zu definieren, und damit seine Kreativität und seine tief verwurzelten industriellen Kapazitäten in den Mittelpunkt des Produktentwicklungsprozesses zu stellen.

 

Elemente, die sich in der neuen Kollektion Concreto von Fabio Novembre wiederfinden, der das Thema Beton mit einer hyperrealistischen Darstellung von Zementoberflächen erkundet.

 

 

Eine konzeptioneller Vorgang, der aus einer ästhetischen und materiellen Forschung hervorgeht, um so viele Details des Materials wie möglich zu erfassen, jedoch über die gleiche objektive Realität hinauszugehen und diese neu zu definieren: die verschiedenen Texturen und Farben des Betons werden demnach Hintergrund der Kollektion in vier Farbtönen sein – extra light, light, medium, dark und rust, die die Materialität des Materials dank der Technologie von laminiertem Feinsteinzeug reproduzieren.

 

„Das Feinsteinzeug ist das fortschrittlichste und nachhaltigste unter den Baumaterialien unserer Zeit, eine echte Tabula Rasa, die verwendet wird, um Materialgeschichten zu erzählen. Ein Kapitel zum Thema Zement darf nicht fehlen.

Für die Interpretation haben wir versucht, das organische Element der ursprünglichen Materialmischung, sprich das Wasser, wiederaufzunehmen: mit welligen Bewegungen (Dekor Tide), in seiner Abwesenheit (Dekor Dry), im Muster der Lebewesen, die darin leben (Dekore Reef und Foam) und in der Schwerkraft, die es konditioniert (Dekor Drops). Das Ergebnis ist eine sehr materische, und organische Kollektion, die sich jedem Kontext anpassen kann.

 

Ich bin in dem Mythos des New Yorker Lofts aufgewachsen, einem offenen Raum mit wenigen Wänden, ziemlich undifferenziert. Und in dieser Szene ist der Zement, der Beton, das wichtigste Material.

Lea hat dieses Material entwickelt, um dem Raum diese Art von Interpretationsfreiheit zu verleihen. 

Concreto ist eine Kollektion für diejenigen, die keine Barrieren wollen, für diejenigen, die ein Leben ohne Unterbrechung leben, für diejenigen, die nicht eingesperrt sein wollen.

Fabio Novembre

 

Mit der neuen Kollektion Concreto führt Lea Ceramiche zum ersten Mal neue Formate 10x120cm und 120×260 cm und die Stärke 6 mm in die Linie Slimtech ein und erweitert somit den Einsatz- und Anwendungsbereich.

 

Concreto umschließt somit alle Aspekte von Lea Ceramiche und präsentiert eine innovative und ausgesuchte Kollektion sowohl aus kreativer als auch aus technischer Sicht, und kreiert eine einzigartige Ästhetik, in der Lage, Interpretationsfreiheit und Anpassung an jede Räumlichkeit anbieten zu können.

 

 


 

 

CONCRETO

Concept by Fabio Novembre

Lea Ceramiche Showroom

Via Durini 3 Milano

16.- 22. April

 

Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr

Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr

Press Preview: Montag, den 16. von 9.00 bis 17.00 Uhr