Fuorisalone 2019: Lea Ceramiche präsentiert Zoom, das neue Projekt von Fabio Novembre.

Für die Fuorisalone-Ausgabe 2019 präsentiert Lea Ceramiche Zoom die neue Linie der von Fabio Novembre entworfenen Keramikoberflächen, die das dekorative Zeichen der Concreto-Kollektion bereichert und erweitert.

 

Ich bin ein Träumer, KONKRET bin ich nur für Lea Ceramiche geworden“ – so Novembre – „in diesem Sinne kommt die Inspiration für Zoom von der Chemie, einer exakten Wissenschaft, die es uns ermöglicht, die intimsten Daten der Elemente zu verstehen. Es ist, als ob das Material einen Ausweis besäße, mit natürlichen Codes, die es umreißen und beschreiben. Diese für das menschliche Auge unsichtbare Molekularstruktur verweigert uns eine intimere Beziehung zum Material selbst. Zoom wird also zu einem Kniff, der es einem erlaubt, in die Natur des Zements und seiner organischen Bestandteile einzudringen. Zoom ist ein leistungsstarkes Mikroskop, das die Analyse der unvorhersehbaren Geometrien der Natur erlaubt.

 

Zoom ist die Makrodarstellung von vier Mustern, die die organische Beschaffenheit von Zement widerspiegeln – Reef, Dry, Foam, Tide – und durch einen kräftigen und übertriebenen Strich auf die Spitze getrieben werden. Die grafischen Muster gibt es im Format 60×60 cm, um wahre Dekorteppiche zu komponieren, sowie im klassischeren Format 20×20 cm, das die traditionelle dekorative Form der Cementine-Fliesen auf eine neue Weise interpretiert. Das Projekt präsentiert eine Vielzahl von Grafiken, die sich beliebig auf dem Boden oder auf der Wand anordnen lassen, um dem Raum einen ausgesprochen zeitgemäßen, dekorativen und unverwechselbaren Eindruck zu verleihen.

 

Zoom wird auch zur Erweiterung des Sortiments der Serie Concreto, Bestseller des Unternehmens aus dem Jahre 2018, verwendet, die heute um neue Stärken (10, 11 und 20 mm), Formate, Texturen und einen weiteren umfassenden und vielfältigen dekorativen Einsatz ergänzt wird.

 

ZOOM. 

A new project by Fabio Novembre

Lea Ceramiche Showroom

Via Durini 3 Milano

9.- 14. April

 

Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr

Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr

Press Preview: Montag, den 8. von 10.00 bis 19.00 Uhr